Risotto No.2

„Du kannst ja mal wieder Risotto machen. Parmesan haben wir ja.“ Meine Frau geht davon aus, dass wenn Parmesan im Haus ist, auch ein Risotto machbar ist. Die restlichen Zutaten interessieren sie nicht. Hauptsache es schmeckt ihr fantastisch. Und dafür habe ich zu sorgen. Viel ist nicht da. Gerade aus dem Urlaub zurück ist der […]

Freustil, Binz

Anders kann man essen. Besser nicht! Bei unserem letzten Besuch in Binz auf Rügen, haben wir dieses wunderbare Lokal entdeckt. Ein Tipp des Monte Vino, einer kleinen Weinbar, in der wir gerne unseren Nachmittags-, Spätnachmittags-Wein und zur Stärkung einen kleinen Antipasti Teller zu uns nehmen. Vorbeigelaufen sind wir am Freustil schon oft. Aufgefallen ist es […]

Wieder nichts im Haus?

Gerade sind wir von einem sehr kurz verlängerten Wochenende aus der Hauptstadt zurückgekommen. Klar steht wieder die Frage, meine Frage, der Fragen an: was gibt’s als Abendessen? Nun, die werte Gattin fragt, ob Risotto da wäre. Das ist mir aber zu aufwändig. Nudeln hatten wir, wirklich sehr lecker, gestern in einem kleinen Restaurant in Potsdam. […]

Spargelsalat No.4

„Klassisch. Keine Experimente!“ sagte meine Frau am vergangenen Wochenende als es um die Zubereitung des Spargels ging. Und das bedeutet bei uns: weißer Spargel, kleine neue Kartoffeln, in Olivenöl gegarte Zwiebelwürfel und Salbeibutter. Kann ich auch mal essen aber mehr liegt mir das Experimentieren. Und so habe ich diesmal nicht gefragt sondern einfach gemacht. Sie […]

Cannelloni

Auf der Suche nach einer ungewöhnlichen Vorspeise kann mir die Idee, Cannelloni zu machen. Natürlich nicht unter der bekannten Tomaten-Käse-Soße, sondern etwas feiner. Und so habe ich zunächst das Rinderhack gesalzen, mit etwas Bohnenkraut verfeinert und mit Zitronensaft mariniert. Das darf dann einige Zeit ruhen. Den Teig knete ich aus Ei, Salz, Olivenöl, etwas Wasser […]

Wochenend und Sonnenschein…

…und kochen will heut auch kein Schwein. Samstag, endlich mal wieder schönes Wetter, bei  milden Temperaturen und der nächste Regen ist schon im Anmarsch. Ich schlendere mit meiner Frau über den Wochenmarkt. Eigentlich hatten wir vor, am Abend irgendwo schön Essen zu gehen. Aber wie immer fällt uns nicht so richtig ein, wo wir schön […]

und dann ging es ihnen an den Kragen,…

…den Aprikosen. Im letzten Beitrag hatte ich von deren Einkauf berichtet. Während Artischocken und Quitten bisher verschont blieben, mussten die Aprikosen nun dran glauben. Einen schönen, saftig duftigen Kuchen wollte ich machen. Genau so, wie ihn meine Frau liebt. Also habe ich mein altes, uraltes, Kochbuch raus geholt und die Zutatenmengen für den Teig nachgelesen. […]

Artischocken und Quitten

Gestern hat meine Frau vorgeschlagen, wir könnten, also ich könnte, mal frische Artischocken zubereiten. Wer hier regelmäßig liest, weiß, dass meine Frau Artischocken liebt. Und ich liebe Dosen-Artischocken. Einfach zu verarbeiten und, wenn sie eine gute Qualität haben, durchaus gut zu verarbeiten. Also habe ich beim türkischen Händler frische gesucht und gefunden. Und da lagen […]