Apfelstrudel No. 3

Apfelstrudel, Apfelstrudel, Apfelstrudel, strudelt es in meinem Kopf. Es ist Sonntag und ich habe beim Brötchenholen vergessen ein Nachmittagsgebäck für meine Frau zu kaufen. Das liebt sie so, also wenn ich es mitbringe. Ich selbst brauche ja nichts Süßes. Aber sie schon. Äpfel habe ich da, Mehl Eier und die anderen Zutaten auch. Also mache […]

apfelstrudel

Apfelstrudel No. 2

„Kannst Du bitte mal den Küchentresen frei machen?“ Frage ich meine Frau, während sie mit Blumen und Sträuchern für die Weihnachtsdeko hantiert. Sie hat sich irgendwelche Zweige aus der Stadt mitgebracht. „Warum?“ „Ich will backen!“ „Deshalb hast Du Datteln gekauft?“ „Ja“ „Ich mag aber keine Datteln!“ Sagt sie. „Doch“ sage ich „Zum Beispiel im Speckmantel. […]

Aprikosenkuchen No. 2

„Besser als gar kein Kuchen“, sagt meine Frau nach den ersten Bissen. Ich frage mich, ist das jetzt gut oder weniger gut? Mittags hatte sie gefragt „Was machst Du da?“ „Aprikosenkuchen“ sage ich. „Mit Streuseln?“ „Nein, wir haben nicht genug Butter im Haus.“ „Wie dann?“ fragt sie etwas besorgt. „Mit Hefeteig“ sage ich. „Aber süß!“ […]

und dann ging es ihnen an den Kragen,…

…den Aprikosen. Im letzten Beitrag hatte ich von deren Einkauf berichtet. Während Artischocken und Quitten bisher verschont blieben, mussten die Aprikosen nun dran glauben. Einen schönen, saftig duftigen Kuchen wollte ich machen. Genau so, wie ihn meine Frau liebt. Also habe ich mein altes, uraltes, Kochbuch raus geholt und die Zutatenmengen für den Teig nachgelesen. […]