Lauch, Tomate

entry-title

Zu Frikadellen gibt es bei uns immer ein „Gutes-Gewissen-Gemüse“. Tiere sollen nicht alleine sterben. Ein wenig Gemüse soll es auch treffen. Und dieses Mal trifft es diverse Lauchstangen. Die sollen unsere Gesundheit fördern. Und schmecken sollen sie natürlich auch. Jedes Mal anders, aber meistens gut.
Diesmal mache ich sie so:
Lauchstangen in Scheiben schneiden. Vorher geputzt und von Sand gereinigt, landen sie dann im Topf.

Thymian gibt Geschmack
Thymian gibt Geschmack

Dazu kommen gewürfelte, rote Zwiebeln, Thymianzweige, und Knoblauch. Das alles lasse ich in Olivenöl etwas anbraten. Nun Polpa, Tomatenstücke, zugeben und köcheln lassen bis der Lauch gar ist.

Polpa schaft Soße
Polpa schaft Soße

Mit gekörnter Brühe aus dem Bioladen und etwas Sojasoße abschmecken. Schärfe erreiche ich mit Tabasco. Kurz vor dem Servieren kommt noch etwas Frischkäse dazu.

schon dicht an den Frikos
schon dicht an den Frikos

Das war‘s. Frikadellen und Kartoffelpüree dazu. Und schon ist meine Frau im siebten Himmel. Und ich dann auch.

Beste Reste.

aber nicht alles passt in die Schüssel
aber nicht alles passt in die Schüssel

Zutaten:
Lauch
Ziebeln
Knoblauch
gehackte Tomaten
Sojasoße
Tabasco
gekörnte Brühe aus dem Bioladen

Zum Ausdrucken: so hab ich es gemacht.

One thought on “Lauch, Tomate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.