AllgemeinEssenKochenRezepteschöne Bilderveganvegetarisch

Avocado Brot, der morgendliche Genuss

Avocado Brot

Wer meinen Instagram Account verfolgt, -was, das tust du nicht?! dann wird es aber Zeit!- wird sicher schon bemerkt haben, dass wir, also meine Frau und ich, dass wir es lieben, des morgens ein Avocado Brot zu essen. Dazu gibt es wechselnd verschiedene Zutaten, meist Tomaten und Kräuter etc. Oft auch Frisch- oder Bergkäse, Hüttenkäse oder Harzer.

Zutaten
Zutaten

Und nein, bisher wird uns das nicht langweilig, obwohl wir schon wochenlang morgens kaum etwas anderes essen.

Und wir lieben Avocados in unterschiedlicher Zubereitung wie. z.B. hier beschrieben.

Da ich mehrmals gefragt wurde, wie ich die Avocado denn zubereite, hier nun meine Version.

wunderschön
wunderschön

Das schwierigste an der Zubereitung der Avocados finde ich den Einkauf. Sie sollen außen fest, innen weich, ohne Druckstellen und makellos sein. Das Seltsame ist, dass ich gleichzeitig drei der Früchte mit scheinbar gleichem Reifegrad kaufe und zwei sich bei der Verwendung in top und die dritte in brauner, ungenießbarer Verfassung zeigen. Das sind die Rätsel, die die moderne Wissenschaft mal erforschen sollte. Nicht den Mond oder das Weltall. Dort werden sie die Antwort auf meine drängenden Fragen nicht finden.

kreuzweise einschneiden
kreuzweise einschneiden

Hat der Einkauf aber geklappt, schneide ich die Avocado einmal längs in der Mitte durch. Den Kern entferne ich, indem ich das Messer reinhaue und den Kern etwas drehe. So lässt er sich meist gut lösen.

zerdrücken
zerdrücken

Nun schneide ich das Fleisch kreuzweise ein Und hole es mit einem Löffel aus der Schale. Auf einem Teller lasse ich das Fruchtfleisch auf die platte Seite fallen, damit ich die Seite, die an der Schale klebte, auf braune Stellen untersuchen kann. Falls welche da sind, schneide ich sie weg.

Mit einer Gabel zerdrücke ich das Fruchtfleisch und mische Balsamico und etwas Kräutersalz unter.

vermischen
vermischen

Und dann kommen, klein geschnittene Tomaten, Kräuter, Champignons etc. dazu.

fertig
fertig

Serviert wird immer auf Vollkornbrot oder Knäcke, mal vegan und mal mit Milchprodukten. Selten mit Wurst oder Fisch. Sehr gerne mit pochiertem Ei. Oder mit Kapern wie auf dem folgenden Bild.

lecker dieses Avocado Brot
lecker dieses Avocado Brot

Experimentiert ausgelassen und lasst es Euch schmecken!!

Beste Reste

der Rest
der Rest

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.