EssenFischKochenRezepteschöne Bilder

Hering, Bratkartoffeln, Rote Bete

sill, steket potatis, röd beta med sur grädde

Auf der Suche nach einem schwedischen Hauptgang habe ich mich ein wenig durch Bücher und das Internet gearbeitet aber außer Janssons frestelse, einem Auflauf aus Kartoffeln und Sprotten und Pytt i panna, einem Resteessen habe ich nicht viel gefunden, was sich wie hier in Deutschland etwa Käsespätzle, Königsberger Klopse oder Oldenburger Grünkohl, als typisches Gericht definieren ließe. Klar finden sich jede Menge Rezepte, Spezialitäten und Zutaten. Nichts aber, was in meine Vorstellung passen würde. Aber vielleicht habe ich auch nur schlecht recherchiert.

silbern

Meine Schwiegermutter, waschechte Schwedin aus Stockholm und exzellente Köchin, erzählte mir von Ihrem Leibgericht: Gebratene Heringe, Bratkartoffeln und Rote Bete Schmand.
Der Hering leicht in Mehl und Panade gewendet und gebraten. Die Kartoffeln zu kleinen Würfeln geschnitten und außen kross und innen weich gebraten und die Rote Bete mit saurer Sahne, Zwiebeln und Fenchelsamen gemischt.

Das sind die Angaben die mir reichen um ein typisches schwedisches Rezept zu erstellen, das sich in 30 Minuten kochen lässt.

bunt

Ich nenne es Ullas glädje, also Ulla´s Freuden

So habe ich es gemacht:

gelb

Die Kartoffeln schälen, würfeln und in die heiße Pfanne mit dem Olivenöl geben. Ab und zu, aber nicht zu oft, wenden. Die Würfel sollen schön Farbe bekommen. Sind die Würfel von allen Seiten braun, die Sahne zugeben, gut mischen und die Sahne völlig verkochen lassen. Salzen. Die Würfel sind fertig wenn sich außen eine schöne Kruste gebildet hat und der Kern weich ist.

rot

Die Zwiebel fein würfeln und in Olivenöl mit den Fenchelsamen glasig dünsten. Rote Bete und Apfel fein reiben und zu den Zwiebeln geben. Etwas köcheln lassen. Sind die Rote Bete weich, den Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Mit der sauren Sahne mischen und mit Salz, Balsamico und/oder Zitrone abschmecken.

Den Fisch filetieren.

rosa

Die Filets in der Mehl-Brösel-Mischung wenden und in Butter von jeder Seite für 1 Minuten braten.

bunt

Kartoffeln, Rote Bete und den Fisch anrichten. Den Fisch mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit gehacktem Dill und grobem Meersalz bestreuen.

Lecker!!

Zutaten für 2 Personen:

Für die Bratkartoffeln:
400 Gramm festkochende Kartoffeln
100 ml süße Sahne
Olivenöl
Salz
Für den Rote Bete-Saure Sahne-Dip
200 Gramm Rote Bete
1 kleiner, saurer Apfel
200 ml saure Sahne
½ Zwiebel
1 Teelöffel Fenchelsamen
Salz
eventuell etwas Zitronensaft
Für den Hering
6 Heringsfilets oder 3 Heringe, ausgenommen, ohne Kopf
etwas Mehl und Semmelbrösel
Butter zum Braten
2 Esslöffel Zitronensaft
Tabasco
1 Bund Dill
grobes Meersalz

Beste Reste

bunter

Zum Ausdrucken: Hering-bratkartoffel-rote-bete-rezept

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.