Ceviche! Was ist das?

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in Essen, Kochen, Rezepte

In einem Buch, in dem es natürlich ums Kochen und Essen geht, aber kein Kochbuch, vielleicht werde ich darüber noch einmal berichten, habe ich das Wort Ceviche gelesen. Natürlich musste ich gleich nachlesen was das bedeutet. Laut Wikipedia ist das eine Zubereitungsart für Fisch aus Lateinamerika. Da wird roher Fisch mit Limettensaft mariniert. Dadurch kommt […]

Risotto-Frikadellen

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Essen, Kochen, Rezepte, vegan, vegetarisch

Für die Frikadellen-Fans, heute die vegane Version. Gestern war es noch Kürbis-Risotto, heute wird es zu Reisfrikadellen. Nur noch ein wenig Arbeit. Das schönste am Risotto ist, neben dem guten Geschmack, wenn es denn schmeckt, dass ich am nächsten Tag daraus noch leckere Frikadellen machen kann. So auch Heute. Das restliche Risotto vom Vortag ist […]

Kürbis-Risotto

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Essen, Kochen, Rezepte, vegan, vegetarisch

Sonntagabend. „Nicht, dass Du es wieder versaut hast!“ „Nein, keine Angst, das Risotto ist gut geworden.“ Und wieso wieder versaut? Aber natürlich hat meine Frau, wie immer, Recht. In der Küche breitet sich ein unangenehmer Geruch aus. Der kommt von meinem gebratenen Lardo. Ein italienischer Speck, der in Marmorbecken 6 Monate fermentiert. Klingt schrecklich, schmeckt […]

sie gehört zur Familie

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Allgemein, Arbeiten, Irrsinn, Kochen

Ich besitze noch einige Dinge und Gerätschaften, die ich als Jugendlicher oder junger Mann bekommen habe. Dazu gehört meine AEG Schlagbohrmaschine, die ich zur Konfirmation bekommen habe. Sie versieht noch heute Ihren Dienst. Oder eine Musikkassette von Rod Steward. Auch wenn ich gar kein Gerät mehr besitze, mit dem ich sie abspielen könnte. Die hatte […]

bei’n Griechen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Essen, Reisen

Delphi, Akropolis, Kreta oder Odysseus, so oder so ähnlich heißen in Deutschland griechische Restaurants. In solche Lokale gehe ich sehr gerne. Ab und zu. Fleischplatte satt. Mit Namen wie Delphi-Platte, Akropolis-Platte, Kreta- oder Odysseus-Platte. Oder „Kleiner Bosniak“. Ach nein, das gibt’s ja beim Jugoslawen. Vorneweg kommt ein kleiner Teller mit Krautsalat und, mit Glück, Zaziki. […]

sie kocht!

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Essen, Irrsinn, Kochen

Heute: total erschöpft komme ich nach Hause. Den ganzen Tag war ich beruflich eingespannt und fast ständig unterwegs. Mittags beim Kaffee haben wir noch kurz die Abendessen-Frage geklärt. Nudeln wollte sie. Mit irgendeiner Gemüsesoße. Sollte natürlich lecker sein. Da hab ich noch schnell eingekauft. Porree, Tomaten und viele andere Dinge die im Haushalt so fehlten. […]

Artischocken, Tomaten, Schafskäse

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Essen, Kochen, Rezepte

„Was würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?“ Diese Frage an meine Frau gestellt, wenn ich nicht dabei bin, würde sicher folgende Antwort hervorrufen: „mein iPad, doch, WLAN muss es dort geben, meine Kaffeemaschine, Artischocken, Tomaten, Knoblauch und Salz.“ Stände ich in der Nähe, während sie antwortet, würde sie wohl noch in meine Richtung nicken […]

drei Pinkel für Charlie

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Kann man Pinkel selber machen? Und was ist Pinkel überhaupt! Und wer ist Charlie? Die letzte Frage beantworte ich später. Ja, man kann Pinkel selber machen und, es ist eine Wurst, die in Oldenburg und um zu, zum Grünkohl gegessen wird. Und warum soll man sie selber machen? Weil es Spaß macht und das gute […]