bei’n Griechen

Delphi, Akropolis, Kreta oder Odysseus, so oder so ähnlich heißen in Deutschland griechische Restaurants. In solche Lokale gehe ich sehr gerne. Ab und zu. Fleischplatte satt. Mit Namen wie Delphi-Platte, Akropolis-Platte, Kreta- oder Odysseus-Platte. Oder „Kleiner Bosniak“. Ach nein, das gibt’s ja beim Jugoslawen. Vorneweg kommt ein kleiner Teller mit Krautsalat und, mit Glück, Zaziki. […]

sie kocht!

Heute: total erschöpft komme ich nach Hause. Den ganzen Tag war ich beruflich eingespannt und fast ständig unterwegs. Mittags beim Kaffee haben wir noch kurz die Abendessen-Frage geklärt. Nudeln wollte sie. Mit irgendeiner Gemüsesoße. Sollte natürlich lecker sein. Da hab ich noch schnell eingekauft. Porree, Tomaten und viele andere Dinge die im Haushalt so fehlten. […]

Artischocken, Tomaten, Schafskäse

„Was würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?“ Diese Frage an meine Frau gestellt, wenn ich nicht dabei bin, würde sicher folgende Antwort hervorrufen: „mein iPad, doch, WLAN muss es dort geben, meine Kaffeemaschine, Artischocken, Tomaten, Knoblauch und Salz.“ Stände ich in der Nähe, während sie antwortet, würde sie wohl noch in meine Richtung nicken […]

drei Pinkel für Charlie

Kann man Pinkel selber machen? Und was ist Pinkel überhaupt! Und wer ist Charlie? Die letzte Frage beantworte ich später. Ja, man kann Pinkel selber machen und, es ist eine Wurst, die in Oldenburg und um zu, zum Grünkohl gegessen wird. Und warum soll man sie selber machen? Weil es Spaß macht und das gute […]

Risotto, Markknochen

„Das geht nicht!“ Meiner Frau fehlt wieder mal das Vorstellungsvermögen. Ja, da bahnt sich eine Katastrophe an. Ich habe Risotto geplant. Und hatte es ihr schon gesagt. Und sie liebt es. „Ohne Parmesan kein Risotto!“ Sie setzt nach. „Wir haben noch nie Risotto ohne Parmesan gegessen!“ Bam, das sitzt. Sie hat aber recht. Doch wir […]

das Gute kommt aus dem Ofen.

Eigentlich wollte ich nie mehr kochen. Zwei Abende zuvor hatte ich fertigen Grünkohl von der Fleischerei Monse erwärmt und dazu ein paar Streifen Putenbrust gebraten. Schön zart, mit leichter Bräunung. Schmeckte mir auch ganz gut. Meiner Frau nicht. Und wie der Herd wieder aussah. „Kannst Du nicht braten, ohne dass alles vollgespritzt ist?“ „Nein.“ „Du […]

mach ich auch nicht!

„Das brauchst du auch nicht zu posten!“ Sagt meine Frau und holt sich Brot und Käse. Dabei hatte alles so gut angefangen. Ich hatte, ihr zuliebe, Blumenkohl gekauft. Sie hat, leider, manchmal einen seltsamen Geschmack. So leckere Sachen wie Kapern, Kümmel, Ingwer oder Rote Beete verschmäht sie. Aber so was nutzloses wie Blumenkohl will sie […]

Bohnen, Lauch, Nudeln

„Nudeln machen glücklich“ sagt meine Frau. Das wiederum macht mich glücklich. Denn das Wohlbefinden meiner Frau ist auch für mich wichtig. Geht’s ihr gut, geht’s mir auch gut. Zumindest manchmal und kurzzeitig. Also soll es Pasta geben. Mit Lauch. Den liebt sie. Mit Stangenbohnen. Liebt sie auch. Etwas Schlagsahne und Parmesan. Das liebe ich. Und […]