AllgemeinEssenKochenveganvegetarisch

Fertigsuppe

suppe

Am späten Nachmittag komme ich nach Hause. Der wolkenverhangene Himmel hat das letzte Tageslicht schon verschluckt und leichter Nieselregen lässt die Straßen feucht glänzen. Beim Blick ins fahle Licht der Straßenlaternen bekomme ich eine Gänsehaut. Dezember in Norddeutschland.

Natürlich brauche ich auch heute Abend etwas zu essen. Der Kühlschrank gibt nicht wirklich etwas her und bei dem Wetter wollen weder meine Frau noch ich zum Dönerladen eiern.

suppe hübsche Etiketten
hübsche Etiketten

Und da kommt es mir sehr gelegen, dass ich vor ein paar Tagen ein Päckchen von der Metzgerei Franz aus München bekommen habe. Ich wurde von deren Marketingagentur gebeten, die Produkte zu testen und dann darüber zu berichten. Im Idealfall vermutlich positiv. Das wurde mir so aber nicht gesagt.

Dann wollen wir mal. Ich habe unter anderem Cremige Schwammerlsuppe und Original Münchner Kartoffelsuppe. Zwei Esser, zwei Suppen.

410 Gramm enthält jedes der mit einem hübschen Etikett versehenen Gläser. Die Zutaten stehen darauf.

Bei der Schwammerlsuppe sind es Trinkwasser, 25% Champignons, Gemüse, Gewürze, Butter, Kartoffelstärke, Speisesalz, Dextrose und Rapsöl.

Die Kartoffelsuppe besteht aus Trinkwasser, 15% Kartoffeln, Gemüse (Sellerie) Sahne, Butter, Speisesalz und Gewürzen.

Darunter steht, dass man die Suppe in der Mikrowelle, im Wasserbad oder im Topf erhitzen kann. Für uns bleibt nur der Topf. Eine Mikrowelle haben wir nicht und im Wasserbad würde ich höchstens einmal ein Gläschen Babykost erwärmen.

Also zwei Töpfe auf den Herd, Inhalt der Gläser hinein. Duftet schon. Die Kartoffelsuppe leicht nach Kartoffelsuppe und die Schwammerlsuppe kräftig nach Pilzen. Schnell erhitzt sind beide.

suppe
serviert

In den Teller damit und probieren. Ich fange mit der Kartoffelsuppe an. Ja das schmeckt schon ganz gut. Mir fehlt etwas das Salz in der Suppe. Aber es schmeckt nach Kartoffeln, trotz des geringen Anteils der Knollen in der Suppe.

suppe
Schwammerlsuppe

Meine Frau findet die Schwammerlsuppe etwas zu salzig. Aber sie schmeckt die Pilze gut heraus.

Dann tauschen wir die Teller und sind nun beide zufrieden. Ich kann meine leckere, gut gesalzene Schwammerlsuppe löffeln und meine Frau freut sich über die etwas mildere Kartoffelsuppe. So sind wir beide, als die Teller leer sind, sehr zufrieden.

suppe
Kartoffelsuppe

Klar, meinen guten, selbstgemachten Suppen können die beiden Werke aus Bayern nicht das Wasser reichen. Aber als schnelle und praktische Lösung sind sie wirklich eine gute Wahl. Die kann man sich auf jeden Fall in den Vorratsschrank stellen. Und nicht nur an nieseligen, grauen Winterabenden genießen. Und besser als das was ich an Fertigsuppen bisher so probiert habe, sind sie auf jeden Fall.

Die Suppen kommen jeweils im Glas mit einem Füllgewicht von 410 Gramm und kosten 3,60 €. Ein fairer Preis, wie ich finde. Im Onlineshop der Metzgerei Franz gibt es noch viele weitere Produkte.

Ich will auch nicht verschweigen, dass ich ein paar Euro für das Testen der Produkte bekomme. Einfluss auf meine Beurteilung hat das nicht. Hätte es mir nicht geschmeckt, hätte ich das auch geschrieben.

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.