Möhren, Aubergine, Birne, Ziegenkäse

entry-title

Angeregt durch ein Foto in einem Blog mit faszinierenden Bildern, habe ich das unten stehende zubereitet.
Da ich unter der Woche versuche Kohlehydrate zu vermeiden, konnte ich unter Birne und Camembert keinen Blätterteig platzieren. So hatte ich es auf kaiserlichundkoeniglich.de gesehen. Ein Blog, den es sich anzusehen lohnt.

Aber es waren noch Möhren im Haus. Aubergine und Ziegenkäse. Da musste ich was draus machen. Das hab ich auch. Und das ging so.

so soll es aussehen
so soll es aussehen

Aubergine in dünne Scheiben schneiden und in der Pfanne in Olivenöl goldbraun braten.

goldbraun
goldbraun

Möhren, Pastinaken und Petersilienwurzel schälen und in Stücke schneiden. Garkochen.
Zwiebeln und Knoblauch mit Kräutern in Olivenöl glasig dünsten.

Die Möhren abgießen und auf dem Herd gut abdampfen lassen. Zwiebeln dazu. Mit dem Pürierstab in ein nicht zu feines Püree verarbeiten. Mit Tabasco, etwas Sojasoße, Ingwer und Salz abschmecken.
Die Auberginenscheiben auf eine hitzefeste Platte legen, mit den Möhren bestreichen und im Ofen heiß werden lassen.

Saure Sahne mit Zitronensaft und Kräutersalz verrühren. Birnen vierteln und mit einem Trüffelhobel in dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft mischen.

Das Möhrenpüree mit etwas saurer Sahne bestreichen und die Birnenscheiben darauf verteilen. Nochmal für ein paar Minuten in den Ofen schieben.

Ziegenkäse und Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und auf den Birnen verteilen. Im Ofen schmelzen lassen.

den Ziegenkäse habe ich noch mit Birnenscheiben und Chilifäden garniert
den Ziegenkäse habe ich noch mit Birnenscheiben und Chilifäden garniert

Zum Servieren mit ein wenig Rauke bestreuen und die restliche saure Sahne dazu reichen.

lecker
lecker

Haut rein!

Beste Reste

ewig schön
ewig schön

 

Zutaten:
Aubergine
Möhren
Pastinaken
Petersilienwurzel
Ziegenrolle
Birne
Rauke
Frühlingszwiebeln
Zwiebeln
Knoblauch
Sojasoße
Tabasco
Saure Sahne
Zitrone

Das Rezept zum ausdrucken.

One thought on “Möhren, Aubergine, Birne, Ziegenkäse

  1. Lieber Heinrich,
    vielen Dank für das Lob! Ich fühle mich geehrt!
    Und ich bin begeistert von dieser tollen Variation meiner Birnen-Camembert Tartelettes!
    Werde ich demnächst mal ausprobieren!

    Liebe Grüße,
    Magdalena von kaiserlichundkoeniglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.