Süßkartoffel-Auberginen-Auflauf

Für Miller! Jetzt, mitten im Winter, also Ende April, der Verkehrsfunk hatte heute Morgen noch vor Glätte in Oldenburg gewarnt, tut ein Auflauf immer gut. Draußen Schneeregen, drinnen schlechte Stimmung. Wo bleibt nur der Frühling? Obwohl ich eigentlich wieder Spargel machen wollte, entschließe ich mich für den Auflauf. Meine Frau kuckt sehr skeptisch als ich […]

Spargelsalat No. 2

Ich lerne nicht dazu. Jedenfalls nicht immer. Neulich der Reinfall mit dem grünen Spargel. Heute auch. Neueröffnung eines Bio-Supermarktes in unmittelbarer Nachbarschaft. Lange haben wir darauf gewartet. Ordentlich was los. Grüner Spargel. Aus Italien. Das ist nicht so weit weg wie Spanien. Und Bio. Günstiger ist er auch noch. Aber eben auch von Plastik umhüllt. […]

Spargelsalat

Der erste grüne Spargel, leider noch aus Spanien, sprang mir auf dem Markt ins Auge. „Ist der noch gut, also frisch?“ lautete meine Frage an den jungen Verkäufer. „Ja, natürlich, der ist super!“ Was sollte er auch sagen?  „Nö, der taugt nichts.“ Also habe ich ihn gekauft. Ich hätte mir natürlich denken können, dass er […]

Risotto-Frikadellen

Für die Frikadellen-Fans, heute die vegane Version. Gestern war es noch Kürbis-Risotto, heute wird es zu Reisfrikadellen. Nur noch ein wenig Arbeit. Das schönste am Risotto ist, neben dem guten Geschmack, wenn es denn schmeckt, dass ich am nächsten Tag daraus noch leckere Frikadellen machen kann. So auch Heute. Das restliche Risotto vom Vortag ist […]

Kürbis-Risotto

Sonntagabend. „Nicht, dass Du es wieder versaut hast!“ „Nein, keine Angst, das Risotto ist gut geworden.“ Und wieso wieder versaut? Aber natürlich hat meine Frau, wie immer, Recht. In der Küche breitet sich ein unangenehmer Geruch aus. Der kommt von meinem gebratenen Lardo. Ein italienischer Speck, der in Marmorbecken 6 Monate fermentiert. Klingt schrecklich, schmeckt […]